Esoterik

Pendel Tensoren

Radiästhesie ist die Lehre Strahlenwirkungen auf Lebewesen. Feinfühlige und sensible Menschen können mit verschiedenen Hilfsmitteln wie Pendel, Tensoren, Wünschelruten arbeiten.

Die grosse Auswahl an Pendeln, Wünschelruten und Tensoren gibt uns die Möglichkeit, Kontakt mit den tieferen und subtileren Schichten von Wissen und Wahrnehmung auf zu nehmen, um oft erstaunlich präzise und hilfreiche Informationen aus den verschiedensten Lebensbereichen zu erhalten.

So sind wir in der Lage zu erkennen, dass der Mensch nicht immer auf Wissen aus äusseren Quellen angewiesen ist, sondern mit Hilfe unserer inneren Wahrnehmung Antworten finden.

Pendel Tensoren

  • Pendel
    <p>Das Pendel ist ein Werkzeug, welches seit ewigen Zeiten im Einsatz ist. Nicht selten wurden die erstaunlichsten Resultate damit erzielt. Legendär ist sicherlich Pfarrer Mermet, der unzähligen Menschen zu Trinkwasser verholfen hat, in dem er unterirdische Wasservorräte für den Brunnenbau ausgependelt hat. Dank dem Pendel kann alles nur Erdenkliche gefunden werden, sei es Gold, Öl, alte Schätze oder einfach nur abhanden gekommene Gegenstände. Das Pendel ist ein „unendliches” Werkzeug, denn es endet erst dort, wo die Phantasie Ihrer persönlichen Fragestellung endet. Wie in jedem Handwerk gilt auch beim Pendeln: Je besser das Werkzeug, desto einfacher wird die Benützung - und - Je besser das Werkzeug mit dem Benützer korrespondiert, desto erfolgreicher wird das Resultat. Daher verfügen die meisten Radiästheten über zwei oder mehrere Pendel, in verschiedenen Metallen, die qualitativ hochstehend sind und die sie wahlweise einsetzen können.</p> <p>Ein gutes Pendel bleibt für Jahre ein guter Freund. Eine grosse Auswahl an Pendel ermöglichen uns, den richtigen Pendel zu wählen. Ob aus Metall wie Messing, vergoldet, mattvergoldet, versilbert, Kupfer, oder verchromt, die Vielfallt ist riesig. Mineralien Pendel gibt es in über vierzig verschiedenen Mineralien wie Bergkristall, Rosenquarz, Amethyst, Fluorit uvm. Die Formen und Arten sind ebenfalls sehr zahlreich. Ob ein Tropfen-Pendel, ein Diagramm-Pendel oder ein Stabpendel sowie viele Spezial-Pendel wie Füllpendel, Holzpendel, Sandpendel oder Glaspendel - für jeden gibt es das richtige Pendel.</p>
  • Tensoren
    <p>Der Tensor sollte nicht mehr als 10 cm auf jede Seite ausschlagen, ansonsten kann die Metallantenne brechen. Diese heftige Reaktion des Tensors ist kein unbekanntes Phänomen. Radiästheten mit einem grossen Ruten-Ausschlag empfehlen wir einen Tensor mit Spiralantenne oder eine Federrute.</p>